WEMA Zerspanungswerkzeuge, Pfaffenhofen

Unternehmen
WEMA GmbH
Jahr
2011
Branche
Industrie / Handwerk
Technologie/n
TYPO3, OXID eSales
Leistung/en
Website, Layout, Shop, Redaktion

 

Kunden und Lieferanten loben das authentische Profil des Werkzeugherstellers WEMA GmbH aus dem oberbayerischen Pfaffenhofen.

Bei der WEMA dreht sich alles um zerspanende Werkzeuge. Das 50 Mitarbeiter starke Familienunternehmen entwickelt und produziert hochwertige Vollhartmetallwerkzeuge zum Fräsen, Bohren, Schneiden und Reiben. Industrie- und Handwerksbetriebe aus dem Werkzeug-, Maschinen- und Fahrzeugbau vertrauen den in Pfaffenhofen/Ilm hergestellten Präzisionswerkzeugen seit vielen Jahren.

Aufgrund stabiler Vertriebs- und Absatzstrukturen hatte das Unternehmen seine Investitionen in der Vergangenheit vorwiegend in den Bereichen Technik und Personal vorgenommen. Das Marketing konzentrierte sich lange Zeit auf Messen und direkte Kundenkontakte. Die Finanzkrise war der Auslöser für eine Neupositionierung des Unternehmens und die Entwicklung eines authentischen Markenkerns.

Neupositionierung WEMA Zerspanungswerkzeuge

Bei der Entwicklung einer neuen, tragfähigen Positionierung hat sich das Unternehmen auf die B2B Erfahrungen von datamints verlassen. Die Bestätigung, dass der neu eingeschlagene Weg schnell zum Ziel führt, kam sofort nach der Onlineschaltung der neuen Website.

Die WEMA wird von Kunden und Geschäftspartnern deutlich stärker als symphatischer, leistungsfähiger Partner wahrgenommen, der keine anonymen Bohrer und Fräswerkzeuge mehr produziert, sondern hochwertige Präzisionswerkzeuge - die ihren Preis wert sind.

Im Einzelnen wurden in dem Projekt folgende Maßnahmen von datamints geplant, gestaltet und technisch umgesetzt:

  • Markenbild: Logo, Corporate Design
  • TYPO3 CMS Website
  • OXID eSales Shop für Direktvertrieb und kleinere Stückzahlen
  • Print: Unternehmensbroschüre (Imagebroschüre), Flyer, Produktkataloge, Briefpapier, Visitenkarten, Präsentationsmaterial
  • Redaktion Web und Print
  • Fotos: Ralf Gerard (www.gerardfotos.de)

 

"Wir haben in der Krise massiv investiert, damit wir nach der Krise als starker Partner wahrgenommen werden."
Max Prem, Geschäftsführer