Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra, Meißen

Unternehmen
Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra zu Meißen
Jahr
2013
Branche
Öffentliche Einrichtung
Technologie/n
TYPO3
Leistung/en
Website

 

Ein Erfolg der Arbeitsgemeinschaft unovaria

Das Sächsische Landesgymnasium für Hochbegabte hat sich bei der Entwicklung  von Leitbild und Corporate Identity auf die Erfahrung des unovaria-Teams eingelassen, zu dem auch datamints gehört. Der Grandseigneur und Kommunikationsexperte Bero von Fraunberg,, der Grafiker Michael Gröters und Stefan Maier von der datamints haben in enger Zusammenarbeit mit Schülern und Lehrern in mehreren Workshops den Kommunikationsleitfaden für die Schule als "FREIRAUM FÜR PERSÖNLICHKEIT" entwickelt.

Unter dem Motto "Sankt Afra - zusammenleben, zusammenlernen, zusammenarbeiten" wurde die komplette Print- und Online-Kommunikation der Schule überarbeitet, bzw. neu gestaltet. Es ist das Ziel der Schule, dass die Schüler in Projekte wie dieses stark eingebunden werden und Verantwortung übernehmen. Die TYPO3 Redakteurschulung wurde in diesem Fall als Intensiv-Workshop für das PR-Schülerteam durchgeführt. 

Das Ziel, aus verkrusteten Kommunikationsstrukturen auszubrechen und das Landesgymnasium als attraktiven Ort für junge Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen und Bedürfnissen wirken zu lassen wurde erreicht.  Die neue Art, wie die Schule den Geist ehemaliger Absolventen und Berühmtheiten wie Lessing, Hahnemann und Gellert in die Welt trägt, wurde nicht zuletzt vom Bundespräsidenten Joachim Gauck bei seinem Besuch in Meißen gewürdigt.